Dynamisches DNS (DynDNS)

DynDNS ist ein Verfahren, das wechselnde IP-Adressen des Heimnetzwerkes an Ihren fixen Domain-Namen durchgibt. In LiveConfig können Sie dynamische DNS-Einträge aktivieren. Dies ist Ihnen möglich, wenn in Ihrem Hosting-Vertrag dynamische DNS Einträge erlaubt sind. Wenn dies der Fall ist, können Sie unter "dynamischer DNS" einen Account anlegen, um Ihre bestimmte Domain/Subdomain zu aktualisieren. In der folgenden Dokumentation zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dynamische DNS-Einträge anlegen.


Inhalt


DynDNS

  1. Loggen Sie sich wie gewohnt in LiveConfig ein und wechseln Sie auf den Menüpunkt Domains. DynDNS aktivieren in LiveConfig, zum Menüpunkt Domains wechseln

  2. Sie können entweder eine neue Subdomain hinzufügen oder eine bestehende Domain/Subdomain bearbeiten. Hinweis: Um die dynamische DNS aktivieren zu können, müssen dynamische DNS-Einträge in Ihrem Hosting-Vertrag erlaubt sein. DynDNS aktivieren in LiveConfig, zum Button neue Subdomain klicken oder bestimmte Domain/Subdomain anklicken zum Bearbeiten

  3. Wechseln Sie nun auf den Reiter dynamischer DNS. auf den Reiter dynamischer DNS wechseln.

  4. Klicken Sie auf das Häkchen Aktiviere Dynamischen DNS mit dieser Subdomain. Legen Sie bitte danach einen Benutzernamen sowie ein Passwort fest. Aktiviere Dynamischen DNS mit dieser Subdomain* anklicken und Benutzername und Passwort festlegen.

  5. Beenden Sie den Vorgang mit dem Klick auf Speichern.

DynDNS: Konfiguration mit einer Fritz!Box:

Sie können Ihre Fritz!Box so konfigurieren, sodass Ihre Domains/Subdomains mit DynDNS auf Ihren Rechner umgeleitet werden. Dies ist vorteilhaft, da Sie auf Ihrem Rechner keinen DynDNS-Client zu installieren brauchen.

  1. Geben Sie in die Adresszeile Ihres Browsers http://fritz.box ein.
  2. Gehen Sie hier auf dem Punkt Internet/Zugangsdaten und aktivieren Sie Zugangsdaten verwenden (FRITZ!Box arbeitet als DSL-Router).
  3. Anschließend aktivieren Sie bitte unter System: Experteneinstellungen anzeigen. Klicken Sie hier auf Übernehmen. DynDNS aktivieren mit Ihrer Fritz!Box

  4. Öffnen Sie unter Internet den Menüpunkt Freigaben.
  5. Wechseln Sie hier auf den Reiter DynDNS.
  6. Gehen Sie nun wie folgt vor:
    1. Aktivieren Sie das Häkchen DynDNS benutzen.
    2. Als DynDNS-Anbieter wählen sie Benutzerdefiniert.
    3. Als Update URL geben Sie folgende ein: https://kunden.aditsystems.de/liveconfig/hosting/dnsupdate?hostname=<domain>&myip=<ipaddr>
    4. Als nächsten geben Sie bitte Ihren Domain-Namen an.
    5. Tippen Sie als letztes Ihren – in LiveConfig gewählten – Benutzernamen sowie das dazugehörige Passwort ein.
    6. Klicken Sie nun auf Übernehmen, um Ihre Angaben zu speichern.