Legacy-Umgebung

Wenn Ihre Webseite eine alte Version von PHP oder MySQL erfordert, die aus Sicherheitsgründen im regulären Hosting nicht (mehr) angeboten wird, so steht Ihnen unsere Legacy-Umgebung zur Verfügung. Im nachfolgenden Artikel erhalten alle Informationen zur Migration in die Legacy-Umgebung.


Versionen von PHP und MySQL, die vom Hersteller als End of Life deklariert wurden, bieten wir in unserem Shared- und Managed Hosting nach Vorankündigung nicht mehr an.

Erfordert Ihr CMS oder Ihre Shop-Software jedoch weiterhin den Einsatz dieser veralteten PHP-Versionen, steht Ihnen unsere Legacy-Umgebung zur Verfügung.

Organisatorische Voraussetzungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet in Artikel 25 die Verantwortlichen von Datenverarbeitungen (den Betreiber der Webseite) sowie Verarbeiter von Daten im Auftrag (somit uns als Webhoster) dazu, den Schutz der Daten unter anderem nach dem Stand der Technik sicherzustellen.

Da wir als Auftragsverarbeiter im Vertrag über Verarbeitung von Daten im Auftrag ebenfalls explizit dazu verpflichten, kann die Bereitstellung der veralteten Versionen nur erfolgen, wenn der Verantwortliche/Kunde die Folgen des Auftrages explizit bestätigt und dahingehend die Haftung übernimmt.

Wir empfehlen, unsere Legacy-Umgebung lediglich als temporäre Abhilfe und nicht als Dauerlösung einzustufen!

Technische Vorausetzungen

Unsere Legacy-Umgebung besteht aus Systemen, die von anderen Systemen getrennt sind und ausschließlich Kunden, die den Einsatz der veralteten Versionen bestätigt haben, dient.

Außer der Bereitstellung der veralteten Versionen gibt es keine weiteren Unterschiede. Insbesondere das eingesetzte Betriebssystem ist identisch.

Die Verfügbarkeit der veralteten Versionen von PHP ist abhängig von technischen Voraussetzungen, die sich mit der Zeit ändern können. So kann die Bereitstellung von einzelnen PHP-Versionen zukünftig ersatzlos entfallen.

In diesem Fall informieren wir Sie mit ausreichender Frist vorab.

Shared Hosting

Für Kunden im Shared Hosting bieten wir die Migration in die Legacy-Umgebung an.

Bitte beachten Sie, dass PHP-/mySQL-Versionen nicht (mehr) dem "Stand der Technik gemäß der DSGVO" entsprechen und die Migration somit explizit angefordert werden muss.

Ablauf der Migration

Nach explizitier Bestätigung, dass die Migration unsere Legacy-Umgebung gewünscht und beauftragt wurde, sprechen wir die weiteren Abläufe mit Ihnen ab:

  • Vereinbarung eines Migrationstermins
  • wir übertragen Ihren Account unverändert auf einen neuen Server in unserer Legacy-Umgebung
  • dies zieht einen Wechsel der IP-Adressen nach sich, so dass es für ca. eine Stunde zu teilweiser Nicht-Verfügbarkeit kommen kann
  • Zugangsdaten für LiveConfig, FTP oder Datenbanken ändern sich nicht.

Managed Hosting

Kunden im Managed Hosting sind technisch bereits vollständig von anderen Kunden abgetrennt.

Hier können veraltete PHP-Versionen auf Anforderung weiterhin angeboten werden, soweit dies technisch möglich ist.

Wenn Sie eine Migration in die Legacy-Umgebung bei uns wünschen, da Ihnen nicht möglich ist, neuere Versionen von PHP und/oder MariaDB für Ihre Webseite zu verwenden, dann kontaktieren Sie bitte unseren Support per E-Mail.


Inhalt