Templates

Besonders wirkungsvoll wird Ihre Kampagne unter Verwendung eines auf Ihr CI (Corporate Identity) abgestimmten Templates. Sie sollten darauf achten, dass dieses, auf Ihr CI abgestimmten Templates "responsive" ist und sicherstellen, dass die gängigsten E-Mail-Clients unterstützt werden. Wer Zeit sparen möchte, kann sich dabei natürlich auch von einer Agentur unterstützen lassen. Kostengünstiger ist die Verwendung von Templates, die im Internet zum freien Download angeboten werden. Diese müssen Sie dann nur noch farblich anpassen und mit Ihrem Logo und Kontaktdaten versehen.


Inhalt


Für diesen Beitrag haben wir das Template Hero von zurb.com verwendet. Sie können aber auch jedes andere Template verwenden.

temp0

Das Einfügen eines Templates

Das Anpassen eines Templates ist in Sendy denkbar einfach. Es liefert hierfür einen sog. WYSIWYG-Editor, der sich selbstverständlich auch auf Code-Ansicht umschalten lässt.

  • Entpacken Sie zunächst das heruntergeladene Template-Archive lokal auf Ihrem Rechner. Im Download enthalten sind jeweils eine HTML- und CSS-Datei. Öffnen Sie beide Dateien in einem Text-Editor wie z.B. Notepad++.
  • Wählen Sie sich in Ihren Sendy-Account ein und navigieren Sie nach All templates/Create a new template.
    temp1
  • Wechseln Sie nun zu Notepad++ und kopieren Sie sich den Inhalt der HTML-Datei. Wechseln Sie wieder zu Sendy. Klicken Sie in der Menüleiste des Editors oben links auf den Button Quellcode, um in die Code-Ansicht zu wechseln. Löschen Sie hier bereits vorhandenen Code.
    temp2
  • Fügen Sie nun den HTML-Code aus Ihrer Zwischenablage ein. Beachten Sie in unserer Abbildung den rot markierten Bereich. Hier wird im nächsten Schritt der CSS-Style eingefügt.
    temp3
  • Weiter geht es mit o.g. markierten Bereich:
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="stylesheets/email.css" />
  • Ändern Sie den Code in folgenden:
    ```