Verzeichnisschutz

Mit dem Verzeichnisschutz können Sie gezielt zur Sicherheit Ihrer Online-Projekte beitragen. Sinnvoll ist dies mitunter bei Shopsystemen oder redaktionellen CMS - eigentlich überall dort, wo die Verwaltung der Daten über ein sog. Backend läuft.


Inhalt


Passwortgeschützte Verzeichnisse

htaccess

  • Klicken Sie unter Webspace auf den Button Verzeichnis schützen. Ein Pop-up öffnet sich.
  • Vergeben Sie einen Titel für Ihren Ordnerschutz.
  • Wählen Sie als nächstes den zu schützenden Ordner aus. In unserem Beispiel ist dies der Ordner, über den der Zugriff aufs Backend eines CMS ermöglicht wird.
  • Legen Sie einen neuen Benutzer und ein Passwort an.
  • Speichern Sie Ihre Eingabe.

Verzeichnisse bearbeiten

Benuter hinzufügen

  • Klicken Sie unter Webspace auf das gewünschte Verzeichnis, um diese zu bearbeiten. Ein Pop-up öffnet sich.
    htaccess-01
  • nun können Sie einen neuen Benutzer zu diesem Verzeichnis hinzufügen (sowie Benutzer löschen).
    1. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen
    2. Geben Sie nun einen neuen Benutzernamen ein
    3. Setzen Sie zuletzt ein Passwort. Diese können Sie auch per Zufall generieren lassen.
      hta_pass_neu_02

Passwort neu Setzen

  • Klicken Sie unter Webspace auf Benutzer verwalten. Ein Pop-up öffnet sich.
    htaccess-03
    1. Wählen Sie zunächst den Benutzer aus, dessen Passwort Sie ändern möchten.
    2. Klicken Sie nun auf Passwort ändern.
    3. Nun können Sie ein neues Passwort wählen oder ein neues per Zufall generieren lassen.
      htaccess-04

aktive Benutzer deaktivieren/löschen

  1. Klicken Sie unter Webspace auf Benutzer verwalten. Ein Pop-up öffnet sich.
    htaccess-03
  2. Wählen Sie den Benutzer, den Sie löschen möchten und klicken Sie auf löschen.
  3. Klicken Sie nun auf speichern, um Änderungen festzuhalten. htaccess-05

Benutzer endgültig löschen

  1. Klicken Sie unter Webspace auf Benutzer verwalten. Ein Pop-up öffnet sich.
    htaccess-03
  2. Wählen Sie den Benutzer, den Sie endgültig löschen möchten.
  3. Klicken Sie auf Benutzer löschen.
  4. Klicken Sie nun auf speichern, um Änderungen festzuhalten. htaccess-06

Verzeichnisschutz aufheben

  • Klicken Sie unter Webspace auf das gewünschte Verzeichnis, um diese zu bearbeiten. Ein Pop-up öffnet sich.
    htaccess-01
  • Klicken Sie auf löschen, um den Verzeichnisschutz aufzuheben.
    htaccess-07