Apple iOS


Inhalt


E-Mails auf iPhone /iPad / iPod einrichten

Die Konfiguration eines POP3- oder IMAP-Kontos auf dem iPhone kann mit folgenden Schritten erfolgen:

  1. Gehen Sie in den “Einstellungen” auf “Mail, Kontakte, Kalender”.
  2. Danach bitte auf “Account hinzufügen”.
  3. Selektieren Sie nun “Andere” und “Mail-Account hinzufügen”.
  4. Geben Sie nun Ihre Daten ein:

    iOS E-Mail-Account hinzufügne, Daten angeben
  • Name: Absendername in Ihren E-Mails
  • E-Mail: Ihre E-Mail-Adresse
  • Kennwort: Das Passwort Ihres Postfachs
  • Beschreibung: Bezeichnung des E-Mail-Accounts auf Ihrem Gerät
  • Nun sind Sie angehalten, die genauen Serverbezeichnungen anzugeben.

    iOS Serverbezeichnungen eingeben
  • “IMAP” oder “POP”: Auswahl, ob das Konto via IMAP oder POP3 angelegt werden soll (vgl. POP3 vs IMAP. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung von IMAP, da nur mit IMAP die E-Mails zwischen mehreren Geräten synchronisiert werden können!

    bei "Server für eintreffende E-Mails" sowie "Server für ausgehende E-Mails" geben Sie bitte jeweils die gleichen Daten für "Hostname", "Benutzername" und "Kennwort" ein!

  • Hostname: kunden.aditsystems.de (vgl. URL für alle Anwendungen)
  • Benutzername: Der Login-Name Ihres Postfachs
  • Achtung! bei “ausgehende E-Mails” müssen Benutzername und Passwort angegeben sein!
    1. Mit dem Klick auf “Weiter” überprüft das Gerät die angegebenen Daten.
    2. Bei Fehlern, korrigieren Sie diese bitte.
    3. Im Erfolgsfall, können Sie nun bei einem IMAP-Konto auswählen, für welche Dienste es genutzt werden soll: E-Mail und/oder Notizen:
    iOS IMAP-Konto für E-Mails und Notizen nutzen
  1. Das Gerät bestätigt nun, dass der Account hinzugefügt wurde.
  2. Bei POP3-Konten können Sie das Konto nun verwenden. Bei IMAP-Konten empfehlen wir zusätzlich die Prüfung der erweiterten Einstellungen:
  3. Selektieren Sie nun den neu erstellten Account in der Liste und gehen Sie auf Erweitert.
  4. Unter Postfach-Verhalten können Sie angeben, in welche Ordner Entwürfe, gesendete Nachrichten oder gelöschte Nachrichten abgelegt werden sollen. Wählen Sie dafür auf dem Server folgende Unterordner des “Posteingangs”. Unser Roundcube Webmail sowie der E-MAil-Client Thunderbird verwendet diese ebenfalls:

    iOS Postfach-Verhalten festlegen für iOS.
  • für “Entwürfe”: Drafts
  • für “Gesendet”: Sent
  • für “Gelöscht”: Trash
    1. Bestätigen Sie die Änderungen durch Tippen auf “Account” links oben sowie “Fertig” rechts oben.

E-Mails auf iPhone / iPad / iPod mit dem neuen iOS7 einrichten

Um einen neuen E-Mail-Account unter iOS7 von Apple einzurichten, navigieren Sie sich wie folgt an entsprechende Stelle:

  • Einstellungen
  • Mail, Kontakte, Kalender
  • Account hinzufügen
  • Andere
  • Mail-Account hinzufügen

  • Im folgenden Fenster geben Sie Ihren Namen, Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihre Eingaben bestätigen Sie bitte mit Return.

    E-Mail-Account unter iOS einrichten und Angaben tätigen
  • Sie haben nun die Möglichkeit zwischen zwei E-Mail-Protokollen zu wählen. Entscheiden Sie sich hier für IMAP. Hierbei werden Ihre E-Mails nicht vom Server gelöscht. Ihre Endgeräte sind somit alle immer auf dem gleichen Stand. Ausführliche Informationen zum Thema IMAP oder Pop3 finden Sie in einem weiteren Eintrag unter POP3 vs. IMAP - welche Unterschiede gibt es?.

    IMAP für E-Mails unter iOS
  • Auch hier geben Sie wieder, wie abgebildet, Ihre Daten ein.
  • Als nächstes werden Sie gebeten, die Daten für den Posteingangs-Server einzugeben. Bitte tragen Sie hier, wie in der Abbildung, den Server, Ihren Benutzernamen und das dazugehörige Passwort ein.

    Daten für Posteingangs-Server eingeben

Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit Return.

  • Im nächsten Fenster verfahren Sie für den Postausgangs-Server in gleicher Weise. Betätigen Sie bitte den Button Return.

    Daten für Postausgangs-Server eingeben
  • Wir sind bei den Einstellungen zu Ihrem E-Mail-Account angelangt.
  • Verwenden Sie die in der Abbildung benutzten Einstellungen und betätigen den Button Sichern.

    Einstellungen für IMAP einschalten
  • Rufen Sie nun die erweiterten Account-Einstellungen auf, indem Sie im IMAP-Account auf Erweitert klicken. In der folgenden Abbildung zeigen wir Ihnen die empfohlenen Einstellungen für das Postfach-Verhalten.

    Erweiterte Einstellungen für IMAP-Account
  • Scrollen Sie ein wenig nach unten und vergewissern Sie sich, dass die Funktion SSL verwenden aktiviert ist!

    SSL aktivieren unter iOS
  • Navigieren Sie zum Bereich Server für ausgehende E-Mails. Stellen Sie sicher, dass dort der Benutzername und Ihr Passwort eingetragen ist. Bitte verwenden Sie den Port 465 mit SSL.

    Server für ausgehende E-Mails, hier Benutzername und Passwort eingeben

Herzlichen Glückwunsch! Ihr E-Mail-Account wurde nun erfolgreich erstellt und konfiguriert. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support gerne zur Verfügung.